Ascomycetes / Schlauchpilze

Die Ascomycetes sind Schlauchpilze, d.h. die Sporen sind in einem Schlauch, nicht auf einer Basidie (Ständer) wie bei den Basidiomycetes. Die Sporen haben keinen Appendix (Stielchen). Einige von ihnen sind makroskopisch bestimmbar aufgrund des ausgeprägten Kopf- und Stielteiles (Morchelarten). Für die Bestimmung der meisten Arten unter den Ascomycetes braucht es jedoch den Einsatz eines Mikroskopes und evtl. einer Stereolupe. Einige Arten (Tuberales) frukktifizieren unterirdisch. Diese werden mit einem ausgebildeten Hund gesucht.

<

>