Gattung Agaricus / Egerlinge

Gattung Baeospora / Amyloidspormürbling

Gattung Chamaemyces / Schmierschirmlinge

Gattung Cystoderma / Körnchenschirmlinge

Gattung Cystolepiota / Mehlschirmlinge

Gattung Lepiota  Schirmlinge

Gattung Leucoagaricus / Mehlschirmlinge

Gattung Macrolepiota / Riesenschirmlinge

Gattung Phaeolepiota / Glimmerschüppling

Gattung pseudobaeospora / Purpurblatt

Gattung Sericeomyces / Seidenschirmlinge

 

 

<

Familie Agaricaceae / Egerlingsartige

Frkp. in H. u. St. gegliedert mit lamelligem Hymenophor oder secotial (der Stiel oft sehr reduziert). H.-Oberfläche oft ± schuppig oder flockig (außer auf dem Scheitel). Spp. weiß, grünlich, rosa, rotbraun bis rostbraun, Sp. glatt bis ± warzig punktiert, mit oder ohne Keimporus, oft mit dicker Wand, bisw. mit metachromatischem Endospor, amyloid, inamyloid oder dextrinonid ± cyano-phil. Huthaut aus aufgerichteten Hyphen (trichodermale Palisade) oder hymeniform oder aus liegenden Hyphen (mit einzelnen untermischten rund-lichen Sphaerozysten). L-Tr. regulär bis irregulär. Auf Erde, Humus, toten u. lebenden Pflanzengeweben. Spp. weiß, günlich, rosa, rotbraun bis rostbraun, Sp. glatt bis ± warzig punktiert, mit oder ohne Keimporus.